Kinder- und Jugendarztpraxis

Dr.med.Renata Lysy

 

 

 

Patienten-Informationen

 

Bitte nicht unangemeldet in der Praxis erscheinen!

 

Was ist zu tun, wenn Ihr Kind in der momentanen Situation Krankheitszeichen zeigt:

 

• Solange Ihr Kind trotz Fieber trinkt (1-2x am Tag Wasser lässt) und sich auf ihrem Arm wohl fühlt, bleiben Sie zu Hause!

 

• Macht Ihr Kind aber einen kränkeren Eindruck,

 > trinkt nicht,

 > lässt kein Wasser,

 > andauerndes Jammern oder

 > Teilnahmslosigkeit,

    nur dann sollten Sie Ihr Kind vorstellen.

 

Einfache Infekte  - auch solche mit Fieber über mehrere Tage - kann man sehr gut zu Hause mit Hausmitteln begleiten und den Verlauf abwarten.

 

Aber Sie als Eltern und vor allem die Großeltern sind gefährdete Personen, so dass wir alle das Weitertragen des Virus möglichst gering halten sollten.

 

Krankmeldungen werden in diesem besonderen Fall von uns im Nachhinein ausgestellt.

 

 

Weitere wichtige Informationen (bitte anklicken):

 

Wann sollten Sie beim Arzt/Ärztin anrufen?

 

Welche Symptome können auftreten?

 

Schützen - Erkennen - Handeln

 

Selbst-Isolation: Was Sie tun müssen, wenn Sie Fieber und Husten haben und zuhause bleiben.

 

Selbst-Quarantäne: Was zu tun ist, wenn Sie engen Kontakt mit einer Person hatten, die positiv auf das Coronavirus (SARS-CoV-2) getestet wurde.

 

Was Sie  tun müssen, wenn sie mit dem neuen Coronavirus infiziert sind und zu Hause isoliert werden.

 

Tipps für Eltern

 

Weitere wichtige Internetseiten

 

Film; Das Coronavirus Kindern einfach erklärt